Nach Möglichkeit versuchen wir die Messerklingen spülmaschinenfest  einzubleien.

Manche Messerhefte lassen sich aufgrund zu dünnem Material nicht einbleien, diese werden dann professionell eingekittet - sind dann aber nicht spülmaschinenfest.

 

Die nachstehenden Preise verstehen sich incl. 19 % MWST,

zuzüglich 7,- € Versandkostenpauschale für Paketversand.

 

 

Bei größeren Stückzahlen oder Besteckgarnituren machen wir Ihnen gerne einen individuellen Kostenvoranschlag.

 


Preisliste 2016


Messer

vorhandene Klingen befestigen, Heft polieren

ab 14,00 €

Messer

dto. mit schleifen, polieren, Heft versilbern

ab 24,00 €

Messer

neue Klingen, Heft polieren, je nach Modell

ab 30,00 €

Messer

dto. mit schleifen, polieren, Heft versilbern

ab 39,00 €

Messer

Heft schleifen, polieren, versilbern

ab 18,00 €

Messer

nur Heft polieren

ab 3,50 €

Messer

Heft oxidieren / schwärzen

ab 2,50 €

     

 

 

 

Gabeln

nur polieren, tiefe Kratzer bleiben erhalten 

ab 3,50 €

Gabeln

schleifen, polieren, versilbern

ab 18,00 €

Gabeln

Zinken richten, ev. kürzen

ab 3,50 €

Gabeln

Muster oxidieren / schwärzen

ab 2,50 €

 

 

 

Löffel

nur polieren, tiefe Kratzer bleiben erhalten

ab 3,50 €

Löffel

schleifen, polieren, versilbern

ab 18,00 €

Löffel

Laffen richten, ausbeulen

ab 3,50 €

Löffel

Muster oxidieren / schwärzen

ab 2,50 € 

 

 

 

Vorlegeteile

nur polieren, tiefe Kratzer bleiben erhalten

ab 8,00 €

Vorlegeteile

schleifen, polieren, versilbern

ab 20,00 €

Schöpfkellen

Laffen richten, ausbeulen

ab 10,00 €

Schöpfkellen

schleifen, polieren, versilbern

ab 33,00 € 

Teile

Muster oxidieren, je nach Größe

ab 2,50 €

 

 

 

Umarbeiten

z.B. Tortenheber, Brotmesser, Brieföffner etc.

auf Anfrage

Gravuren

Namensgravur oder Monogramm

auf Anfrage

     
     

Die obigen Preise variieren je nach Grösse Ihrer Besteckteile.

Nach Einsendung der zu bearbeitenden Teile erhalten Sie von uns einen verbindlichen Kostenvoranschlag für die Aufarbeitung.

Messerklingen mit Hohlheft werden von uns möglichst immer spülmaschinenfest eingebleit, aber je nach Materialbeschaffenheit kann teilweise auch nur eingekittet werden,  z.B. bei extrem dünnem Griffmaterial, oder speziellen Besteckvorderteilen die sich nicht zum Einbleien eignen.

Dies zeigt sich oft erst im Laufe der Bearbeitung ( ausfinieren der Klingen ).

Die Details der Aufarbeitung werden dann mit Ihnen abgesprochen.

Hier sehen Sie eine Auswahl verschiedener Vorlegeteile zum Austausch.